Beate Gessmann-Gentz

Ergotherapeutin

Wichtige Lebens- und Berufserfahrungen

​

  • nach dem Abitur Ausbildung zur Ergotherapeutin am Klinikum Ingolstadt, mit staatlicher Anerkennung im Jahr 1989
  • klinische Tätigkeit in der Neurologischen Rehabilitation an der Fachklinik Enzensberg und als Leiterin der Abteilung Ergotherapie in der Fachklinik Bad Heilbrunn
  • regelmäßige Tätigkeit als Dozentin in Aus- und Weiterbildung
  • selbständig in eigener Praxis seit 1999
  • kooperierende Tätigkeit als Therapeutin und Beraterin in einer Kindertagesstätte
  • verheiratet, Mutter dreier Kinder

Therapie verstehe ich als eine Begleitung, in der ich versuche mit Freude meine Fachkompetenz und meine Lebenserfahrung zu integrieren.

Therapeutische Qualifikation Erwachsene

​

  • Weiterbildung zur Bobath-Therapeutin bei Heidi Sinz, Werner Münz, Jos Halfens
  • Weiterbildung zur Schreibtherapeutin bei Prof. Norbert Mai und Dr. Christian Marquardt am Zentrum Sensomotorik im Klinikum Großhadern
  • verschiedene Zusatzweiterbildungen in der Neurorehabilitation in den Kliniken Bad Ragaz und Valens insbes. bei Dr. Félicie Affolter, Verena Schweizer und Prof. Carlo Perfetti

​

Therapeutische Qualifikation Kinder 

​

  • Sensorische Integration bei Astrid Künnemann
  • Schreibmotorik für Linkshänder bei Dr. Johanna Sattler
  • Trainerin für Lese-Rechtschreibschwäche nach Prof. Reinhard Werth (Celeco) und im EÖDL 
  • Fortbildungen bei Prof. Mechthild Papoušek zum Thema Säuglingsentwicklung und Eltern-Kind-Bindung

​

Ergänzend war es mir stets ein Bedürfnis, mich in alternativen und präventiven Methoden weiterzubilden

​

  • Ausbildung zur Shiatsu-Therapeutin bei Mignon von Scanzoni
  • Ausbildung in Kinderyoga bei Thomas Bannenberg
  • Ausbildung in Entspannungspädagogik für Kinder bei Dr. Volker Friebel
  • Weiterbildung in Malentwicklung und Kunsttherapie für Ergotherapeuten bei Jutta Haider

© Ergotherapie am Hirschgarten, 2017. All Rights Reserved.